„Die Wahrheit liegt (lügt) in Rostock“ – Film und Gespräch

Zwischen dem 22. und dem 26.08.1992 kam es im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen zu rassistischen Angriffen auf AsylbewerberInnen und VertragsarbeiterInnen und einer tagelangen Belagerung ihrer Wohnheime.

Der deutsch-britische Film (1993, 78min) ist eine Montage von Videomaterial, welches die pogromartigen Ausschreitungen dokumentiert.

Im Rahmen der Veranstaltungen 30 Jahre Wende