Selbst aktiv werden – Solidarität DIY

Solidarische Nachbarschaft heißt auch: solidarische Hausgemeinschaften!

Kennen Sie Ihre direkten Nachbar:innen? Wie geht es ihnen mit der gegenwärtigen Situation? Leben in Ihrer_Eurer Hausgemeinschaft auch Menschen aus der Risikogruppe? Haben Sie sich schon ausgetauscht, ob Sie sich untereinander helfen und unterstützen können?

Nutzt gerne diesen Aushang dafür (zum Ausdrucken und z.B. im Hausflur Anbringen) – mit Infos auf Deutsch und Englisch, Kontakttelefonnummern und der Möglichkeit, sich in der Hausgemeinschaft zu unterstützen:

Als PDF: Aushang (dt./engl)

Und hier gibt es eine tolle Anleitung für DIY Schutzmasken: 

Als PDF: Nähanleitung_Schutzmaske

Diese Anleitung wurde von einer Nachbarin aus dem Südviertel erstellt und steht zur freien Verfügung. Also, näht Euch eine schicke Schutzmaske aus alten Stoffresten, und Euren Nachbar:innen gleich mit? Wir verteilen auch ein paar Nähanleitung während des foodsharings. Wenn Du die Möglichkeit hast, gleich mehrere solcher (oder anderer) Schutzmasken zu nähen, dann kannst Du sie gerne auch zu den foodsharing-Zeiten vorbei bringen. Mehr Infos auf findest Du auf unserer Startseite. Oder melde dich bei suedviertelsoli@riseup.net falls dir nach einem größeren Nähprojekt ist.