Spieleabend mal anders

Spieleabend in der Magdelstube

Wir möchten unsere Leidenschaft beim Spielen von Brett- und Kartenspielen miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Spaß zu haben auch in der jetzigen Ausnahmesituation mit euch teilen. Auch wenn wir uns nicht zum Spielen in der Magdelstube treffen können, so möchten wir euch Online-Brettspiel-Plattformen vorstellen und Spieletipps geben, damit gemeinsames Spielen weiter Freude macht.

Wir können die kostenlose Online-Brettspiel-Plattformen Brettspielwelt.de, yucata.de und BoiteAJeux.net empfehlen, bei denen man sich nur einen kostenlosen Account anlegen muss und dann kann das Spielen auch schon losgehen (eine halbwegs stabile Internetverbindung natürlich vorausgesetzt). Egal ob man sich mit Freunden verabredet, um jeder von zuhause, gemeinsam online ein Spiel zu spielen, oder mit fremden Mitspielern das Spiel seiner Wahl antritt, bleiben die Regeln und der Spielspaß unverändert. Anzumerken sei hier, dass die Spieleplattformen gerade abends sehr ausgelastet sind und es ab und an wegen Überlastung der Server zu Problemen kommen kann (vor allem in der Brettspielwelt geht ab 20:30 Uhr oft nichts mehr). Wer seine Spielezeit frei wählen kann, spielt online also bevorzugt tagsüber.

Auch möchten wir euch kooperative Spiele vorstellen, die in der jetzigen angespannten Situation zu einem friedlichen Zusammenleben beitragen können, da man bei diesen Spielen nicht gegeneinander, sondern miteinander spielt. Hier geht es darum gemeinsam ein kniffliges Spielziel zu erreichen oder das Spiel als solches zu besiegen. Gemeinsam das Glück herauszufordern oder als Team komplizierte Strategien zu durchdenken, ist meist ein großer Spaß. Wer hier ein interessantes Spiel gefunden hat und den Jenaer Einzelhandel unterstützen möchte, sei darauf hingewiesen, dass man sich von Spielschlau (spielschlau.de) Spiele und Spielwaren direkt nachhause liefern lassen kann. Hier also unsere kooperativen Spieletipps:

  • Hanabi (2-5 Spieler ab 8 Jahren versuchen in etwa 30 Minuten ein möglichst beeindruckendes Feuerwerk durch das gut abgestimmte Ausspielen von Spielkarten an den Himmel zu zaubern – die besondere Herausforderung dabei: man sieht nur die Spielkarten der anderen Spieler und nicht die eigenen)
  • The Game (1-5 Spieler ab 8 Jahren haben in diesem Kartenspiel das Ziel möglichst viele Zahlenkarten in auf- oder absteigende Reihenfolge abzulegen und sich durch geschickte Zahlensprünge mehr Spielraum zu verschaffen.)
  • Pandemie (2-4 Spieler ab 10 Jahren, die das Thema Pandemie noch nicht satt haben, sind in diesem spannenden Spiel herausgefordert durch gute Abstimmung ihrer Aktionen und Ausnutzung ihrer Spezialfähigkeiten erkrankte Meschen zu heilen, gravierende Krankheitsausbrüche zu verhindern und rechtzeitig Gegenmittel zu entwickeln, um die Welt vor der sich immer weiter zuspitzenden Pandemie zu retten. Spieldauer ca. 45-60 Minuten)
  • Die Crew reist zum 9. Planeten (3-5 Spieler ab 10 Jahren meistern in einem kooperativen

Stichspiel in 10-40 Minuten allerlei Hindernisse auf der Reise zum 9. Planeten)

  • Mysterium (2-7 Spieler ab 10 Jahren versuchen mithilfe wunderschöner Bilderkarten gemeinsam einen viele Jahre zurückliegenden Mordfall zu lösen.)
  • Magic Maze (Für 1-8 Spieler ab 8 Jahren gilt es in etwa 15 Minuten schnell und stumm Spielfiguren durch ein Kaufhaus zu ziehen, ohne dabei die stetig verrinnende Zeit aus den Augen zu verlieren und die Schwierigkeit Level um Level zu steigern. Hier ist Aufmerksamkeit und Überblick gefragt.)
  • The Mind (2-4 Spieler ab 8 Jahren legen in nur 15 Minuten voller Spannung und Stille ohne jegliche Absprache oder feste Zugreihenfolge Zahlenkarten ab mit dem Ziel, dies ausschließlich in aufsteigender Reihenfolge zu tun.

Und für die Zeit nach der Corona-Stille sei gesagt: wir planen regelmäßig am jeweils letzten Donnerstag im Monat einen Spieleabend in der Magdelstube.

Viele Grüße und bleibt verspielt!

Manuel und Ramona