Was ist die Magdelstube?

Die Magdelstube ist ein selbstorganisierter Stadtteilladen im Südviertel. Auch wenn die Magdelstube Stadtteilladen heißt, gibt es nichts zu kaufen. Es ist ein offener und toleranter Begegnungs- und Erfahrungsraum im Südviertel. Die Magdelstube ist ein Freiraum von und für Menschen aus dem Viertel und der Stadt.

Gemeinsam wollen wir ausprobieren, was solidarische Nachbarschaft bedeuten kann. In der Magdelstube kommen Menschen zusammen, die Vorstellungen vom Zusammenleben in der Stadt teilen, Hilfe brauchen und/oder geben können, Lust haben mit anderen Ideen und Visionen zu verwirklichen, sich einem Hobby in Gesellschaft widmen oder Menschen aus der Nachbarschaft kennelernen möchten und und und. In der Magdelstube kann man sich bei einer Tasse Tee oder Kaffee erholen oder los legen und aktiv werden! 

Die Magdelstube wird bereits ganz vielfältig genutzt und es finden eine ganze Reihe von Veranstaltungen, Angeboten und Treffen statt: vom Nachbarschaftsbrunch, gemeinsamen Singen und Spielen über Beratung bis hin zu Initiativen- und Gruppentreffen. Im Kalender findest du alle aktuellen Termine und Infos zu den einzelnen Veranstaltungen.

Visionen für die Magdelstube
Wir ziehen Bilanz: 1 Jahr Magdelstube
Unkommerziell und solidarisch

So unterschiedlich die Veranstaltungen und Menschen sind, die die Magdelstube mit Leben füllen, so ist doch allen gemeinsam: Alles, was in der Magdelstube passiert, ist unkommerziell und wird ehrenamtlich geleistet.

Das heißt auch: In der Magdelstube kommen Menschen aus ganz unterschiedlichen Gründen zusammen, aber nicht, weil sie für entwas bezahlt haben. Auch wenn die Magdelstube Miete zahlen muss, in ihrem Räumlichkeiten selbst ist nicht Geld das Medium, sondern ein solidarisches Miteinander.

Solidarität in Zeiten von Corona

Angesichts der gegenwärtigen Situation ist praktische nachbarschaftliche Solidarität gefragt!

Mehr Infos

 

Unterstützungs-Telefon: 0177/4748840
täglich 10:00 – 14:00 Uhr
E-Mail: suedviertelsoli@riseup.net
Foodsharing (kostenlose Lebensmittel zum Mitnehmen):
dienstags-freitags, ca. 16-19 Uhr, auf dem Gehweg vor der Magdelstube

 

Selbst nachbarschaftlich aktiv werden?

Aushang (dt./engl.) zum Ausdrucken und Aufhängen im Wohnhaus